Media

Dr. André Reitz: Vom Bauchnabel abwärts

Die Idee zu diesem Buch entstand in den urologischen Sprechstunden von André Reiz – es offenbarte sich, dass Männer häufig nur sehr ungenau über ihren Körper Bescheid wussten. Aus Unkenntnis, Scham oder Furcht heraus werden Beschwerden oft monate- bis jahrelang akzeptiert, ohne einen Urologen zu kontaktieren. Leider ist dies oftmals auch zu spät für eine optimale Behandlung. „Vom Bauchnabel abwärts“ ist ein leicht verständliches Sachbuch, das kurzweilig und mit einer Prise Humor auf die Thematik Männergesundheit eingeht. Das Buch thematisiert die Vorgänge im [.hier entlang...]

Eve Ensler: Vagina Monologe

Eve Ensler hat für dieses Buch über 200 Frauen interviewt – Singles und Ehefrauen, Arbeiterinnen und Professorinnen, Schauspielerinnen und Jugendliche. Das Werk wurde zu einer liebevollen Erzählung, zu Poesie rund um die Vagina – dem einzigen menschlichen Organ, das keine andere Funktion hat, als Lust zu verschaffen. Frauen haben Eve Ensler ihre intimsten Erfahrungen anvertraut, von ihrer Sexualität, ihrem Begehren über ihre Geburten bis hin zu Gewalterfahrungen. Die Vagina-Monologe sind eine Anregung zu Selbsterkenntnis, hin zu einem persönlichen und körperverbundenen Weg [.hier entlang...]

C. Bukowski: Das Liebesleben der Hyäne

Eine rohe, harte und direkte Sprache, die nichts an Details auslässt: Für manche war Charles Bukowski einfach nur ein Säufer, für manche ein genialer Dichter und Autor. Mit Das Liebesleben der Hyäne und seinem Alter Ego Hank Chinasky verarbeitete Charles Bukowski seine ebenso schmerzhafte wie wilde Affaire mit der Bildhauerin Linda King. Sex, Drugs und klassische Musik: In bekannt knappem Stil gibt er schonungslos und ehrlich einen Einblick in die Welt des Schriftstellers und Alkoholikers Henry, der mit 50 Jahren seinen Job aufgegeben hat und nun von seiner Schriftstellerei lebt, [.hier entlang...]

C. Muller: Ein Jahr Sex

Nach 8 Ehejahren beschloss Charla Muller, ihrem Mann zum 40. Geburtstag ein besonderes Geschenk zu machen: Ein Jahr lang täglich Sex. Das Buch ist ein Erfahrungsbericht eines langjährigen Paares: Sie sind emotional stark miteinander verbunden, gehen in ihrer Rolle als Eltern auf und bewältigen einen anstrengenden Job. Plötzlich merkt Charla Muller, dass es um ihr Sexleben schon seit längerem nicht gut bestellt war: Es blieb nach der Geburt ihrer Kinder einfach auf der Strecke. Sie hatten zwar einen ‚komfortablen‘ Status erreicht und waren glücklich – dennoch wusste [.hier entlang...]
1 3 4 5

Einen kurzen Moment der Aufmerksamkeit,

der Zutritt zu gosensual.at ist erst ab 18 Jahren gestattet.