Erotische Reisen in die Welt der Sinne

**Erotische Phantasien sind etwas Wundervolles. Man träumt vor sich hin, und insgeheim vermutet man: Das werde ich wohl nie umsetzen. Aber es gibt eine sinnliche und sichere Möglichkeit, diese ganz intimen, erotischen Träume umzusetzen. Alfred ist eine Art Reiseleiter, der mit viel Erfahrung diese Träume umsetzt und sicher durch diese geleitet. Eine Entführung auf ein Schloss? Kein Problem, erklärt Alfred im Interview und plaudert über Erlebnisse der besonderen Art.

Credit: Erotisch Reisen / Atelier Mystique

Reiseleiter in das Königreich der Sinne

Credit: Erotisch Reisen / Atelier Mystique

Credit: Erotisch Reisen / Atelier Mystique

Viele Menschen träumen von besonderen, erotischen Erlebnissen. Sie träumen, und setzen diese Phantasien nie um. Alfred hat sich der Umsetzung eben dieser Phantasien verschrieben und hilft, sie sicher umzusetzen. „Wir werden meist von Frauen gebucht“, erklärt der Reiseleiter der besonderen Art. Nicht umsonst heißt sein Unternehmen „Erotisch Reisen„, es lädt ein in das Königreich der Sinne. „Wir verkaufen Erlebnisse, keinen Sex“, stellt Alfred klar und distanziert sich von jeglichem Rotlicht-Touch.

Mit ihm können ganz individuelle Erlebnisse gebucht werden, wie etwa die Entführung auf ein Schloss, in strenge Kammern, in ein Himmelbett oder zu einem private Dinner for Two an einem geheimen Ort. Er sorgt für das richtige Ambiente, der sicheren Umsetzung, und dass am Ende alles gut ausgeht. „Wir stellen nicht nur den Champagner auf Eis, sondern denken beispielsweise auch daran, dass die Wohnungsschlüssel mitkommen. Wir sorgen für alle Details und denken auch an die Aspekte, die gerne vergessen werden“, weiß Alfred aus seiner Praxis zu berichten. Im Prinzip ist alles möglich und organisierbar, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Erotisches aus dem Reich der Sinne

Credit: Erotisch Reisen / Atelier Mystique

Credit: Erotisch Reisen / Atelier Mystique

Neben individuellen Buchungen bietet „Erotisch Reisen“ aber auch fix und fertig geschnürte Packages an. Von Aktmalerei und -Fotografie über erotische Wochenenden in Wien bis hin zu ganz speziellen Fiakerfahrten im Fetisch-Outfit bietet sein Unternehmen eine Vielfalt an erotischen Erlebnisse mit Stil. So ist das Rocky Horror Weekend nicht nur mit einem Besuch des Musicals verknüpft, das gesamte Wochenende wird in die ganz persönliche „Rocky Horror“-Show gewandelt. Für den privaten Pornodreh steht eine professionelle Ausrüstung samt Drehteam zur Verfügung.

Kulinarische Genießer könnten die Erotischen Dinner in stilvollem Ambiente ansprechend finden – in einem Restaurant, das nur an ein paar Abenden des Jahres geöffnet wird. Das 5gängige Menü ist wahlweise kombinierbar mit einer strengen Dame oder auch mit einer Sklavin bei Tisch. „Die Grenzen an diesen Dinnerabenden sind lediglich die des guten Geschmacks“, erklärt der Veranstalter und verrät weitere Pläne: „Mit Oktober verwandeln sich die Erotischen Dinner in themenspezifische Shows. Wir werden beispielsweise Bondage-Shows anbieten.“ Das Dinner kann weiters mit einem Besuch im angrenzenden Swingerclub kombiniert werden. In einer anderen Location wiederum werden strenge Dinner unter dem Motto „Das Abendmahl“ angeboten.

Mehr Informationen zu den „Reisen in das Königreich der Sinne“ gibt’s hier: 

www.erotisch-reisen.at 

 

1 Kommentar zu Erotische Reisen in die Welt der Sinne

  1. Z.H Alfred
    Jetzt versteh ich ein wenig mehr. Erstaunliches tut sich hier und find ich absolut gut. Viele brauchen vermutlich diese organisierte Sicherheit um Fantasien auszuleben.
    GLG Conny aus Les

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Einen kurzen Moment der Aufmerksamkeit,

der Zutritt zu gosensual.at ist erst ab 18 Jahren gestattet.