Riccardo Wildties & Red Sabbath in Wien zu Gast

**Das Shibari Dojo Vienna hat Freitag und Samstag ganz besondere Rigger zu Gast: Der italienische Bondage-Artist Riccardo Wildties und seine Partnerin Red Sabbath erklären in Workshops "Extreme Pain Techniques". Wildties' Suspensions verbinden japanische Kinbaku-Techniken mit klassischen SM-Methoden wie Gewichten oder Reitern, geben der Erotik mit Seil eine neue Dimension. Während des Wien-Besuchs sind auch private Lessions möglich.

Riccardo Wildties & Red Sabbath / Credit: Katrin Wisskirchen

„Bondage is love and passion and eros to me.
It’s not just about knots.“
Red Sabbath

 

Folgende Workshops stehen am Programm:

Riccardo Wildties & Red Sabbath / Credit: Katrin Wisskirchen

Riccardo Wildties & Red Sabbath / Credit: Katrin Wisskirchen

Freitag, 2. Mai 19-23 Uhr
im Shibari Dojo Vienna

„Extreme Pain Techniques“
Einstufung: Bondage-Erfahrung vorhanden
Anmeldung unter shibaridojovienna@gmail.com

Samstag, 3. Mai, 14-18 Uhr
im Shibari Dojo Vienna

„Semenawa Advanced Suspensions“
Einstufung: Nur für fortgeschrittene Rigger
Anmeldung unter shibaridojovienna@gmail.com

 

Mehr entdecken: 

Homepage Shibari Dojo Vienna

Riccardo Wildties: Kinbaku Luxuria 

Performance von Riccardo Wildties und Red Sabbath

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Einen kurzen Moment der Aufmerksamkeit,

der Zutritt zu gosensual.at ist erst ab 18 Jahren gestattet.