Séparée startet eBookserie

Das Erotikmagazin Séparée startete dieser Tage gemeinsam mit dem Münchner eBook Verlag venusbooks die „Séparée Edition“, ihre erste erotische eBook Serie. Den Auftakt bilden drei Titel, die das Kopfkino der LeserInnen beflügeln sollen: „Verborgene Blüten“ von Susanna Calverno, „Die wilde Lust der Nina B.“ von Aimée Laurent, und „Lotusblüte“ von der Bestsellerautorin Sandra Henke. Noch in diesem Jahr sollen zeitgleich zum Erscheinen der Herbst- und Winterausgabe von Séparée weitere Titel folgen.

Séparée_Calaverno_klein_Verborgene_Blüten„Die Buchreihe soll unseren LeserInnen die Wartezeit zwischen den Ausgabe versüßen und noch Séparée-Unerfahrene anlocken“, so Ute Gliwa, Co-Herausgeberin von Séparée. „Mit venusbooks haben wir einen perfekten Partner gefunden. Wie wir legt der Verlag großen Wert auf den unverkrampften Umgang mit den Themen Erotik und Sexualität. Fantasieanregend, inspirierend, erotisch und vor allem stilvoll sind die Attribute, die diese Kooperation beschreiben“, heißt es in der Aussendung.

Die Séparée Edition ist überall dort erhältlich, wo es eBooks gibt.

Mehr über Séparée erfahren: 

separee.com

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Einen kurzen Moment der Aufmerksamkeit,

der Zutritt zu gosensual.at ist erst ab 18 Jahren gestattet.